Topic outline

  • Grundlagen der Physik

    • This topic

      Materialsammlung für den Physik-Brückenkurs WS 2015/16

      Hier finden sich alle eingesetzten Aufgaben, Übungen, Materialien und Arbeitshinweise des Physik-Brückenkurses. Der Moodle-Brückenkurs ergänzt den Präsenz-Brückenkurs um Tests (Multiple Choice) zusätzliche Aufgaben und Versuchsaufzeichnungen von Tutoren.

      Im Präsenz-Brückenkurs vor Beginn des Sommersemesters 2015 setzen wir in einigen Kursen neben der Mathe-App auch die neue Physik-App der Hochschule Offenburg ein. Die Mathe- und Physik-Vorbereitungskurse der Hochschule finden Sie nun auch gebündelt und komplett unter der neuen App TeachMatics.

      Wie schon bei der Mathe-App erhalten Sie dort beim Üben Tipps, Kniffe, Teilschritte der Lösung oder Theorie-Erklärungen genau nach Ihrem Bedarf.
      Jedes Aufgabenpaket ist in 3 Schwierigkeitsgrade gestaffelt, so dass unterschiedliche Vorkenntnisse berücksichtigt werden.

         

    • 0. Größen und Einheiten

      Was Sie zu Beginn Ihres Studiums wissen müssen

    • 1. Masse, Dichte, Volumen, Auftrieb

      Was Sie zu Beginn Ihres Studiums wissen müssen

      • Zusammenhang zwischen Masse, Volumen und Dichte kennen
      • Dichte eines homogenen Körpers berechnen können
      • Gewichtskraft eines Körpers berechnen können
      • Archimedisches Prinzip kennen und anwenden können
    • 2. Wärmelehre und ideales Gasgesetz

      Was Sie vor Ihrem Studienstart wissen müssen:

      • Temperaturskalen kennen
      • Wärmeenergie, Wärmeaustausch und Mischtemperatur berechnen können
      • Längenänderung von Stoffen bei Temperaturänderung berechnen können
      • Ideales Gasgesetz kennen und anwenden können
    • 3. Kinematik

      Was Sie zu Beginn Ihres Studiums wissen müssen

      • Begriffe Geschwindigkeit und Beschleunigung kennen
      • Mittlere Geschwindigkeit und mittlere Beschleunigung berechnen können
      • Weg-Zeit-Gesetz fur gleichförmige Bewegung anwenden konnen
      • Weg-Zeit-Gesetz fur gleichmäßig beschleunigte Bewegung anwenden können
    • 4. Vektorgrößen in der Mechanik

      Was Sie zu Beginn Ihres Studiums wissen müssen:

      • Kraft und Geschwindigkeit als Vektorgrößen in der Mechanik kennen
      • Kraft- bzw. Geschwindigkeitsvektoren in Komponenten zerlegen können
      • Zerlegungskomponenten über Winkelbeziehungen im rechtwinkligen Dreieck berechnen konnen
      • Betrag eines Kraft- bzw. Geschwindigkeitsvektors berechnen können
      • Winkel in Grad- und Bogenma berechnen können
    • 5. Energieerhaltung

      Was Sie zu Beginn Ihres Studiums wissen müssen:

      • Begriffe Arbeit und Energie kennen
      • Zusammenhang zwischen Kraft, Arbeit und Energie kennen
      • Verschiedene Energieformen und zugehörige Berechnungsformeln kennen
      • Energieerhaltungssatz anwenden können
    • 6. Drehmoment

      Was Sie zu Beginn Ihres Studiums wissen müssen:

      • Zusammenhang zwischen Winkel- und Bahngeschwindigkeit kennen
      • Fliehkraft bei Kreisbewegung berechnen können
      • Drehmoment kennen
      • Hebelgesetz anwenden können
    • 7. Elektrizität

      Was Sie schon vor Studienstart wissen müssen:

      • Begriffe elektrische Ladung, Strom, Spannung, Widerstand und elektrische Leistung erklären können
      • Ohmsches Gesetz kennen und anwenden können
      • Widerstand eines Leiters aus seinen Abmessungen berechnen können
      • Gesamtwiderstand bei Reihen- bzw. Parallelschaltung berechnen können
      • Kirchhosche Knoten- und Maschenregel kennen und anwenden können
      • Elektrische Leistung in Schaltungen berechnen können
    • 8. Elektrisches Feld

      Was Sie schon vor Studienstart wissen müssen:

      • Begriffe elektrische Feldstarke und elektrische Kapazitat erklären können
      • Coulombsches Gesetz kennen und anwenden können
      • Kondensator als Bauelement zur Speicherung von elektrischer Ladung bzw. Energie kennen und Kapazitat eines Plattenkondensators berechnen können
      • Gesamtkapazitat bei Reihen- bzw. Parallelschaltung von Kondensatoren berechnen können
    • 9. Schwingungen und Wellen

      Was Sie schon vor Studienstart wissen müssen:

      • Begriffe Wellenlange, Amplitude, Periodendauer, Frequenz erklären und als Parameter der Sinusfunktion identizieren können
      • Licht und Schall als Wellen verstehen
      • Zusammenhang zwischen Wellenlange, Frequenz und Ausbreitungsgeschwindigkeit kennen
      • Zusammenhang zwischen Frequenz und Tonhöhe kennen
      • Schwingungslehre – Musterlösung File
        Restricted Not available unless: The activity Noch mehr Aufgaben zu "Schwingungslehre" is marked complete
    • 10. Optik

      Was Sie schon vor Studienstart wissen müssen:

      • Begriffe Gegenstandsgröße, Gegenstandsweite, Bildgröße und Bildweite und deren Zusammenhang kennen
      • Bildentstehung bei Lochkamera erklären können
      • Bildentstehung bei Sammellinse erklaren können
      • Abbildungsgleichung einer Sammellinse kennen und anwenden können